ein kleiner schritt



TOTALSCHADEN!

Irgendwie hab ich jetzt alles zerstört. Alles Verstellt und weg. Die Seite ist also, um es mit eigenen Worten zusammen zu fassen, total im Arsch. Ich muss die Seite erstmal vorläufig offline setzen und hoffen, dass ich das hinbekomme, und Leute ich kenne mich nicht mit HTML aus! Wer mir sagen kann oder Rat geben kann, wie ich selbst ein Layout erstelle, kontaktiert mich, es ist wichtig! Naja... bis im nächsten Leben
5.10.06 15:51


Klick

Sachen gibts, die gibts nicht. Hab irgendwie beim Surfen im Internet ne Seite über eine Döner-Flatrate gefunden. Wer kommt auf solche Sachen?!

Ich arbeite jetzt am neuen Design. Vielleicht kommt das noch diese Woche online. Werde mich auf jeden Fall bemühen.

Das Wetter ist immernoch sehr bescheiden.
5.10.06 13:16


Es war einmal ein regnerischer Tag

Es ist irgendwie immernoch nicht klar, ob ich/ wir das kleine Privatkonzert in HGW spielen dürfen... Es gibt da doch ein paar Probleme, aber ich werde mich einsetzen. Das mit der Vermietung für den Trockenraum sieht irgendwie auch nicht sehr gut aus. Hier würde ich gerne das Konzert geben:



Also der Raum ist auf dem ersten Bild zu sehen; auf dem zweiten ist ebend nochmal die Umgebung und auf dem Dritten der Eingang^^. Irgendwie ist es kalt da unten, aber das kann man ändern. Wie gesagt es ist unklar, weil man sowas ja eigentlich nicht darf.

Was mach ich jetzt? Ich friere mir den Arsch ab, bin ein bisschen frustriert wegen dem Wetter und habe schon seit Tagen meine neue Lieblingsjacke an. Ein Bild folgt .
Ich bin ansonsten noch dabei einige Einstellungen für Projekte von Bands durchzuführen. Hoffentlich schaff ich das heute noch. Ansonsten sitze ich hier vor meinem Laptop, der auf einer Heizung steht, mein "Stuhl" ist eine unbequeme Fussbank und vor dem Fenster sehe ich ein Wohnheim voller beängstigender Leute.

Schöne Grüße aus der grauen, kalten und herbstlichen Hanse- und Universitätsstadt Greifswald an der Ostsee!
4.10.06 11:52


Morgen wird alles besser!

Ab morgen bin ich hoffentlich länger & schneller im Internet online. Dann hab ich mehr Zeit und kann mehr erreichen. Meine Oma hat sich DSL beantragt und das wird morgen installiert! Deshalb muss schon um 6.30 Uhr aufgestanden werden. Ich hab keinen neuen Text mehr geschrieben, aber jede Menge Tipps gelesen.

Das Wetter ist scheisse.

Bis morgen!
3.10.06 16:21


Als wär ich nie gegangen...

... steht alles noch so da bei meiner Oma & meinem Opa, dass ich denken könnte, dass 2 Monate eine Woche sind. Außer ein paar Kleinigkeiten ist noch alles da wie ich es verlassen hab. Vielen Dank! Jetzt habe ich knapp 2 Wochen für mich und meine Texte/ Musik Zeit. Ich werde mich erholen, bevor es ins Praktikum geht.


Der Film ist echt klasse! Eigentlich weiß ich garnicht, wie ich den beschreiben soll, also wie ich den finde. Er ist traurig. Der Film handelt von dem Schicksal eines afrikanischen Kindes, der immer mehr Probleme im vorkriegszeitigen Deutschland hat. Hitler regiert zu der Zeit Deutschland und die Nazis ziehen durch die Großstadt Hamburg. Der Junge muss viele Niederlagen und Gehässigkeiten einstecken. Heute Abend läuft der zweite und letzte Teil des Filmes auf ZDF, mal sehen wie der ausgeht.

Ich habe endlich mal wieder ein Date mit dem Kino. "Deutschland. Ein Sommermärchen" werde ich mir in einer Woche, also Dienstag im Kino ansehen. Ein Film über den Fussballsommer 2006. Die Nationalmannschaft wurde überall von Sönke Wortmann begleitet. Das wird Gänsehaut pur, nicht zu allerletzt weil Xavier Naidoo den passenden Soundtrack beiliefert.

Am Mittwoch gibts wohl erst den nächsten Eintrag. Schöne Grüße aus dem verregneten und donnernden Greifswald.

PS: Der Gig in HGW wird vielleicht platzen.
2.10.06 20:57


Ende September

Es sind Ferien! Und morgen gehts ab nach HGW an die Ostsee, mal wieder. Heute waren wir endlich mal wieder im Stadtzentrum, um das wunderschöne Wetter zu genießen. Es war sehr sehr toll. Und man erlebt echt ne Menge in Berlin!
Hier ein paar Impressionen:






Außerdem ist am 03. Oktober Tag der deutschen Einheit, der wird groß und kräftig auf der Straße des 17. Juni gefeiert, also zwischen Brandenburger Tor & Siegessäule. Man trifft sogar Promis, oder sieht wie die im Stadtverkehr vorwärts kommen. An der Bushaltstelle stand Enie van de Meiklokjes (?) und steig in einen Bus ein. Ganz normal halt. Jetzt bin ich halbtot und freu mich schon total auf mein Bett. Wir sehen uns morgen an der Ostsee!
30.9.06 20:00


Viva les vacances!

Gestern war ich ja beim Italiener, da hab ich natürlich so toll wie ich bin Bilder gemacht!




Und dann gabs da noch ein sehr tolles Bild von meiner Mum, die an diesen Abend wohl was in ihrem Wasser hatte. Sieht sehr toll aus und ich habe die Chance gleich genutzt um sie mit den Juli-Konzertkarten zu erpressen. Entweder sie hat bis heute früh um 9.00 Uhr die Karten und schreibt mir ne MMS damit, oder das Bild geht um die ganze Schule *hrhr*.

Hab ich nicht gemacht . *Einbisschensozialbin*

Tja ich hab nun nicht so viel an der Seite geschafft, aber ab nächste Woche Mittwoch oder eher leg ich los. Und dann gibts Neues.
29.9.06 15:17


 [eine Seite weiter]
chaste - host
Gratis bloggen bei
myblog.de